Erfahrungsbericht Vibram fivefingers®: Zehenschuhe

Ich hab mir im Juli 2010 den Spaß und Luxus geleistet, Zehenschuhe zu kaufen: Vibram fivefingers®. Gleich vorweg: Ich bin bisher sehr begeistert. Ich hab mir das Modell KSO zugelegt, weil ich auch vorhabe, im Urlaub damit im Meer zu schnorcheln.

Es ist vielleicht ein bissl gewöhnungsbedürftig, sich Zehenschuhe anzuziehen. Aber nach ein bisschen Übung geht das schon recht flott. Wer jemals Zehensocken anhatte, tut sich sicherlich leichter.

Positiv

  • Ich schwitze kaum, auch bei 37°C Außentemperatur
  • Sehr gut belüftet: Am Rist ist der KSO zwar zu, aber durchlöchert
  • Sehr Leicht auf den Füßen
  • Super Halt mit dem KSO Modell
  • Waschbar in der Waschmaschine, dann lufttrocknen
  • Lustig

Negativ

  • Es gibt keine Schnitte für griechische Zehen (der zweite Zeh ist länger, als der große Zeh). Ich hab daher eine Nummer größer gekauft. Da sich mein kleiner Zeh aber auch sehr nah an den 4. schmiegt, schmerzt anfänglich der kleine Zeh nach langem tragen. Ob’s im Sinne des Erfinders ist?
  • recht teuer

Fazit

Ich würde sie auf jedenfall wieder kaufen, auch wenn es für meine Zehenform keine passenden Schnitte gibt. Aber vielleicht macht das ja noch jemand?