French Toast

Weitere Namen: Armer Ritter (Deutschland; Danke Detlef und Brigitte!)

Das Rezept hab ich von Tim Conley, einem Freund aus Peoria, Illinois. French Toast ist auch nichts für die bewusste Küche — es sei denn, man will bewusst ungesund essen. Was ja auch nicht schlecht ist. Fotos folgen noch, wenn ichs wieder mal mach.


Zutaten

…für 4 French Toasts:

  • 2 geschlagene Eier
  • ½ Tasse Milch
  • 1 TL Vanille oder ein bissl Zimt
  • 4 Scheiben Weißbrot (am besten Sandwich)
  • Öl

Zubereitung

  1. (nicht allzu viel) Öl in einer Pfanne erhitzen
  2. Zutaten zusammenmischen
  3. Brot in die Mixtur eintunken
  4. Das triefende Brot ins heiße Öl geben und auf beiden Seiten leicht anbruzeln

Schmeckt recht gut mit Butter, aber ein Genuss wirds erst mit Ahornsirup. Honig ist besser als Butter, kommt aber an den Ahornsirup nicht heran.